Molekularpathologie

Im Molekularpathologie-Labor werden genetische Veränderungen von Tumoren bestimmt als Indikatoren für den natürlichen Verlauf (Prognose) und für das Ansprechen auf bestimmte Therapien (Prädiktion; individualisierte, gezielte Therapie).

Untersuchungsmethoden

PCR (Polymerase-Ketten-Reaktion) / NGS (Next generation sequencing) / Fragmentlängenanalyse / Multigenexpressionstest / Liquid biopsy

Unsere Fachspezialistinnen und Fachspezialisten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns:

Molekularpathologie

Für Untersuchungen an bereits bestehendem pathologischem Material schicken Sie uns Ihren entsprechenden Paraffinblock mit ausgefülltem Auftragsformular.
Rückfragen: 031 300 24 24, nfpthlnggssch
Kurierdienst: 031 300 24 26, nnhmpthlnggssch